Ab Januar 2017 werden einige Neuerungen in der Tanzschule vorgenommen.

 

 

Neuerungen ab Januar 2017

Liebe House of Dance Mitglieder,

Ab Januar 2017 werden einige Neuerungen in der Tanzschule vorgenommen.

Nach 2½ Jahren müssen wir erstmalig eine minimale Preiserhöhung von max. 1.- pro Lektion vornehmen, damit wir auch weiterhin eine hohe Qualität sowie eine gut funktionierende und moderne Infrastruktur bieten können. (hier die aktuellen Preise ansehen)

Die regulären Fitnesskurse finden neu auch während den Schulferien statt, dies auf Wunsch vieler Teilnehmer/innen, da sich die meisten nicht nach den Schulferien orientieren. Dafür finden keine regelmässigen Workshops mehr im Tanzbereich während den Schulferien statt, sondern gezielt durchgeführte spezielle Workshops während dem ganzen Jahr.
Die Laufzeiten der Fitnessabos werden aber weiterhin zusätzlich mit den Schulferien ergänzt, somit gewinnen Teilnehmer/innen der Fitnesskurse bei Schulferien zusätzliche Laufzeiten dazu und haben je nach dem länger die Möglichkeit ihre Lektionen aufzubrauchen.
Die AGB`s haben wir entsprechend angepasst. (hier die aktuellen AGB`s ansehen) 

Im neuen Jahr werden wir auf Wunsch von vielen Mitgliedern die elektronische Kartenzahlung für Postcard, Mastercard, Maestrocard, Visa und VPay bei uns einführen, so können wir noch eine einfachere Abwicklung der Zahlungen garantieren. Ausserdem kann bei uns mit Reka-Checks bezahlt werden

Ab dem 9. Januar 2017 bieten wir neu Classic Jazz und Stepptanz an, meldet euch jetzt für eine kostenlose Schnupperlektion.
Ebenfalls sind wir an der Planung für einen Ballett Kurs. (hier den aktuellen Stundenplan ansehen)   

Wir wünschen euch einen guten Start ins 2017 und freuen uns weiterhin mit euch Spass zu haben, zu schwitzen und unserer Leidenschaft nachzugehen.

Liebe Grüsse Cinzia Mangolini & Team House of Dance