Trampolin-Fitness
Fitnesskurs ab 13 Jahren  
Level: Alle
Leitung: Dominik

Trampolin Fitness

Trampolinspringen ist nur was für Kinder? Von wegen! Von dem neuen Trendsport Trampolin Fitness profitieren vor allem Erwachsene. 

Bei diesem Trampolin-Fitness Kurs hüpft man auf einem Mini-Trampolin, an dem vorne ein Haltegriff befestigt ist. Auf dem kann man sich mit den Armen abstürzen, wenn besonders schnelle Bewegungen gefordert sind. Die Choreografie – passend zur Musik mit meistens mindestens 130 Beats pro Minute – besteht aus Sprüngen, Aerobic-Schritten und Kraftübungen. Was das Ganzkörpertraining Trampolin-Fitness jedoch so besonders macht, ist das Spiel mit der Schwerkraft. Auch wenn es einem nicht so vorkommt: Der Moment des Abhebens ist für die Muskulatur Schwerstarbeit. Sie muss ein Vielfaches des eigentlichen Körpergewichts stemmen. Diese Anstrengung hat aber einen großen Vorteil: Die Muskulatur und auch die Knochen werden gestärkt.

Wichtig: Das Ziel der einzelnen Sprünge ist es nicht, besonders hoch zu springen. Vielmehr geht es darum, die Körperspannung zu halten und beim Landen oder plötzlichem Stehenbleiben auf dem Trampolin die Balance zu halten.

Trampolinspringen ist ein sehr effektives Workout, es stärkt nicht nur die Muskeln, sondern trainiert auch die Ausdauer und verbessert die Koordination. Außerdem hilft es, die Haltung zu optimieren, da viele Übungen die Rückenmuskulatur kräftigen und das Ausbalancieren auf dem
wackligen Untergrund das Zusammenspiel der Nerven mit den Muskeln verbessert. 

Im Bereich Fitness besteht die Möglichkeit, unter den verschiedenen Kursen zu wechseln und es können auch mehrere Fitnesskurse besucht werden.
So ist man sehr flexibel und kann sein Fitnessprogramm individuell gestalten.

Den Kurstag und die Zeiten könnt Ihr dem Stundenplan entnehmen.
Eure Anmeldung für ein kostenloses Probetraining und weitere Anfragen könnt ihr hier eingeben.